01755664329 hey@virtualtalks.de

Zeit- und Selbstmanagement im Homeoffice

Live Online Vortrag zur Verbesserung der Produktivität und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter im Homeoffice

Ausgangslage:

In Folge von COVID-19, arbeiten die meisten Mitarbeiter inzwischen aus dem Homeoffice. Von Zuhause aus arbeiten kann jedoch eine Herausforderung sein, die die Grenzen Ihrer Mitarbeiter im Zeit- und Selbstmanagement testet. Die beruflichen, privaten und familiären Anliegen verlangen viel Aufmerksamkeit. Die Kunst besteht darin, alle Lebensbereiche im Homeoffice gut organisiert zu bekommen.

 

Gewünschte Veränderung:

Sie möchten Ihren Mitarbeitern konkrete Handlungsempfehlungen aufzeigen, um die Produktivität und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter zu verbessern.

 

Unser Angebot:

Unsere Experten für Zeit- und Selbstmanagement helfen Ihren Mitarbeitern in diesem Onlinetraining mit konkreten Techniken und Methoden auch von zu Hause aus produktiv zu arbeiten. Ihre Mitarbeiter lernen, wie Sie einen Tagesplan für Spitzenproduktivität erstellen, Aufgaben effizient erledigen und sinnvolle Pausen planen und organisieren.

 

Beispiele für Inhalte eines 90 Minuten Live Online Vortrags:

  • Aufgaben richtig priorisieren
  • Blöcke und Sprints: Was ist das und wie lässt sich gut damit arbeiten?
  • Die persönliche Energiekurve erkennen und nutzen
  • Skizzierung des perfekten Arbeitstags
  • Störfaktoren und Ablenkungen minimieren
  • Entwicklung von produktiven Gewohnheiten
  • Klare Gedanken: Wie Sie Ihren Kopf frei bekommen
  • Virtuelle Meetings effektiv gestalten

Zeitmanagement Homeoffice

Sie möchten mehr erfahren. Dann sprechen Sie uns für Ihren individuellen Live Online Vortrag zum Thema effektives Selbst- und Zeitmanagement im Homeoffice gerne unverbindlich an.

Anfrage und kontakt

Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte bevorzugt das nachfolgende kurze Formular. Wir melden uns in der Regel innerhalb weniger Stunden bei Ihnen. Vielen Dank. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Rufen Sie uns an

0175 566 4329

(Ansprechpartner Jörn Steinz)